»Du verwandelst meine Trauer in einen Reigen« (Ps 30,12)

Abschied und Tod, Trauer und Verwandlung sind Teil unseres Lebens, gehören zu uns, erfassen die ganzen Person ihre Gefühle, ihren Leib, ihren Verstand. Bewegung und Tanz sprechen den ganzen Menschen an und sind eine gute Möglichkeit, sich den eigenen Trauergefühlen anzunähern, sie auszudrücken.

Trauer- und Klagetänze und Tänze der Verwandlung aus anderen Kulturen und der Praxis des meditativen Tanzes, Zeiten der Stille und des Gesprächs laden ein, sich dem Thema Trauer und Verwandlung auf vielleicht ungewöhnliche Weise zu nähern.
Ein gemeinsam erarbeiteter Tanzyklus schließt das Wochenende ab.

Auch als Tages- oder Abendveranstaltung möglich.

Elke Hoffmann

Pastorin, Systemische Therapeutin (DGSF),
Erwachsenenpädagogin,
Trauerbegleiterin,
Palliative Care Consultant

Hindenburgstraße 4
23795 Bad Segeberg
Tel: 04551-90 14 13
info@leben-begleiten.de